Überbetriebliche Kurse (ÜK)

Die Überbetrieblichen Kurse (ÜK) sind neben dem Lehrbetrieb und der Berufsfachschule der dritte Lernort. Sie sind verbindlicher Bestandteil der beruflichen Grundbildung.
In den Überbetrieblichen Kursen werden die berufliche Praxis und die schulische Bildung ergänzt: Erfahrungen werden reflektiert sowie übergreifende Themen aufgegriffen.

Für AGS-Lernende finden die Überbetrieblichen Kurse im Bildungszentrum ÜK der Berufsfachschule Gesundheit Baselland statt, Emil Frey-Strasse 100, 4142 Münchenstein.

Für FaBe-Lernende finden die Überbetrieblichen Kurse im Kurszentrum OdA Soziales beider Basel an der Falknerstrasse 11 in Basel statt.

Übersichtsbroschüre über die sozialen Berufe

Weitere Informationen

Allgemeine Berufsinformation